Ersatz der Umwälzpumpe

Die Sägerei Müller Holz AG in Olten hat eine grosse 550 kW Holzheizungsanlage, welche vor allem für die Beheizung der diversen Holztrocknungsanlagen verwendet wird. Die alte Hauptpumpe mit 700 W Aufnahmeleistung war wegen eines Defektes durch eine Stärkere mit 3 kW ersetzt worden.

Anlässlich eines Hochwasserschadens musste die Hauptpumpe ersetzt werden. Bei dieser Gelegenheit wurde eine kleinere eingesetzt, obwohl die Versicherung auch wieder eine grosse bezahlt hätte. Die Heizungsanlage funktioniert mit der neuen Pumpe einwandfrei.

Robuste Umwälzpumpe

Die elektrische Aufnahmeleistung einer Umwälzpumpe
sollte nicht mehr als 1/1000 der Heizleistung betragen.

 
Energiedaten vorher nachher
Elektrizitätsverbrauch des Betriebes 305'000 kWh/a 290'000 kWh/a
Anteil Stromverbrauch der Umwälzpumpe 8 % 3 %
Leistungsspitze (23% der Stromkosten) 149 kW 147 kW
Stromkosten (0.18Fr./kWh) 80'700 Fr./a 77'000 Fr./a
Mehrkosten für die kleineren Pumpen 0 Fr.
Paybackzeit sofort

Adressen


Zurück zu Beispiele, Themen, energie.ch

© GLOOR ENGINEERING, CH-7434 SUFERS, 1. JUNI 1999