Druckluftanlage mit Anleitung

Die Schreinerei Märki hat eine Druckluftanlage, welche aus einem grossen, einem kleinen Schraubenkompressor und einem Kältetrockner besteht. Zusammen sind an die 40 kW Leistung installiert. Die Druckluftanlage lief mit einem Netzdruck von 10 bar und auch an sogenannten Frei-Tagen mit dem grossen Kompressor. Der Kältetrockner wurde nie abgeschaltet.

Der Nenndruck konnte nur auf 8 bar reduziert werden, weil eine Holzbearbeitungsmaschine erst ab einem Druck von 7 bar läuft. Zusammen mit einer Anleitung und der entsprechenden Instruktion der Mitarbeiter konnte der Stromverbrauch von 35'000 kWh auf 25'000 kWh reduziert werden. Zusätzlich reduzieren sich die Servicekosten der Druckluftanlage.

Die Anleitung für die Druckluftanlage

Eine einfache Anleitung für den Betrieb der
Druckluftanlage hilft Geld sparen.

 
Energiedaten vorher nachher
Elektrizitätsverbrauch des Betriebes 250'000 kWh/a 240'000 kWh/a
Anteil Stromverbrauch der Druckluftanlage 14 % 10 %
Leistungsspitze (50% der Stromkosten) 180 kW 175 kW
Stromkosten (0.18 Fr./kWh) 62'000 Fr./a 60'500 Fr./a
Information der Mitarbeiter, Anleitung 120 Fr
Paybackzeit 1 Monat

Adressen


Zurück zu Beispiele, Themen, energie.ch

© GLOOR ENGINEERING, CH-7434 SUFERS, 30. JUNI 1998